Montag 20. August 2018

NEU! Orthodoxe Kirchenzeitung

für Österreich im neuen Layout

Die aktuelle Ausgabe Frühjahr-Sommer/2018

 

>>mehr

 

NEU! "Orthodoxe Religionspädagogik"

an der Universität Wien

 

 

DIE KLEINE RELIGIONSBIBLIOTHEK

 

HERABKUNFT DES HEILIGEN GEISTES

 

Wie es der Herr ihnen bei der Himmelfahrt aufgetragen hatte, blieben die Apostel in Jerusalem und warteten auf die Erfüllung Seiner Verheisung, die Sendung des Heiligen Geistes. „Sie alle“, so die Apostelgeschichte, „verharrten dort einmütig im Gebet, zusammen mit den Frauen und mit Maria, der Mutter Jesu, und mit seinen Brüdern“. (Apg 1, 14). Sie sprachen über Christus und Seine Worte bei der Himmelfahrt, aber sie sprachen darüber mit niemanden außerhalb ihres Kreises, auch nicht über die Freude die in ihren Herzen herrschte. Die Furcht hatte ihre Münder einfach verschlossen. Und dann geschah etwas außerordentliches. Sie waren wieder einmal alle versammelt, als in der dritten Stunde (nach unserer Zeitmessung 9 Uhr) eine Art von Donner einbrach, das Haus, in dem die Apostel waren, wackelte und sie hörten einen starken Wind, wie einen Sturm, über sich. Eine Feuersäule senkte sich vom Himmel und im Raum erschienen Feuerzungen, die über den Köpfen der einzelnen Apostel zu sehen waren. Das war die Herabkunft des Heiligen Geistes in die herzen und den Verstand der Apostel, den ihnen Christus vor der Himmelfahrt versprochen hatte. Durch den Empfang des Heiligen Geistes sind die Apostel nun vollkommen erneuert und wiedergeboren.

Orthodoxe Bischofskonferenz
in Österreich

Fleischmarkt 13, 1010 Wien

Tel.: +43-1-533 38 89
Fax: +43-1-533 38 89
Mail: office@orthodoxe-kirche.at
http://www.orthodoxe-kirche.at/