Samstag 22. September 2018

NEU! Orthodoxe Kirchenzeitung

für Österreich im neuen Layout

Die aktuelle Ausgabe Frühjahr-Sommer/2018

 

>>mehr

 

NEU! "Orthodoxe Religionspädagogik"

an der Universität Wien

 

 

Generalvikar und Archimandrit des Ökumenischen Thrones Paisios von der Synode des Ökumenischen Patriarchats zum Weihbischof gewählt

 

Mit großer Freude gibt die Metropolis von Austria bekannt, dass die Heilige Synode des Ökumenischen Patriarchats heute auf Vorschlag Seiner Allheiligkeit des Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios und auf Antrag Seiner Eminenz des Metropoliten Arsenios von Austria den hochwürdigen Archimandriten des Ökumenischen Thrones Paisios Larentzakis, Generalvikar der Metropolis von Austria, einstimmig zu deren Weihbischof mit dem Titularbistum der historischen Diözese von Apameia gewählt hat.

Die Bischofsweihe des gottgefälligsten Kandidaten zum Bischof von Apameia wird in der Kathedralkirche zur Heiligen Dreifaltigkeit in Wien am Samstag, den 20. Oktober 2018 von Seiner Eminenz dem Metropoliten von Austria Arsenios gespendet werden.

 

Metropolis von Austria, am 29. August 2018

 

 

Kurzbiographie des gottgefälligsten zum Bischof von Apameia gewählten Kandidaten Paisios:

 

Der zum Bischofsamt von Apameia gewählte Kandidat Paisios, mit weltlichem Namen Dimitrios Larentzakis, Sohn des Charalambos und der Ekaterina, wurde in Herakleion/Kreta geboren.

 

Seine Ausbildung erhielt er in seiner Heimatstadt sowie im Kirchlichen Gymnasium Rizareios von Athen. Er ist Absolvent der Kirchlichen Hochschule von Athen und der Theologischen Fakultät der Kapodistrias Universität Athen.

 

Die Mönchs- und Diakonsweihe erhielt er von Seiner Eminenz dem Metropoliten von Lampi, Sfakia und Syvrito Irenaios in dem Kloster des Heiligen Georg von Epanosifi im Jahr 1998. Die Priesterweihe wurde ihm vom Erzbischof von Kreta Timotheos im Jahr 2000 gespendet; gleichzeitig erhielt er die Archimandritenwürde. Im Jahr 2018 wurde ihm der Titel des Archimandriten des Ökumenischen Thrones verliehen.

 

Er diente im Erzbistum von Kreta (1998-2001 und 2006-2015), in der Metropolis von Petra und Cherronisos (2001-2006) und im Patriarchat von Alexandrien (2015-2016) sowie in der Metropolis von Austria als deren Generalvikar.

 

Zum Weihbischof von Apameia unter dem Metropoliten von Austria wurde er am 29. August 2018 gewählt.

Osterbotschaft 2018 Seiner Allheiligkeit des Ökumenischen Patriarchen

Osterbotschaft 2018 von Seiner Eminenz Metropolit Arsenios von Austria

Patriarch Bartholomaios: Hirtenbrief zur Großen Fastenzeit 2018

Weihnachtsbotschaft von Metropolit Arsenios 2017

Weihnachtsbotschaft des Ökumenischen Patriarchen Bartolomaios I. 2017

Metropolit Arsenios: Das Große und Heilige Konzil der Orthodoxen Kirche

Liturgisch-pädagogische Aspekte der Bibel und die Bedeutung ihres Studiums

von Prof. Dr. Konstantin Nikolakopoulos, München

Orthodoxe Bischofskonferenz
in Österreich

Fleischmarkt 13, 1010 Wien

Tel.: +43-1-533 38 89
Fax: +43-1-533 38 89
Mail: office@orthodoxe-kirche.at
http://www.orthodoxe-kirche.at/